Physio & More

Alle meine Leistungen biete ich nur für Privatversicherte (mit einer ärtzlichen Verordung) und Selbstzahler an. Kassenrezepte können nicht abgerechnet werden. Bitte klären Sie vor einer therapeutischen Behandlung mit Ihrer Kasse ab, ob sie die Kosten erstatten können.
Meine Behandlungzeiten betragen mindestens 30 Minuten mit Außnnahme der Erstbehandlung, die mindestens 45 Minuten beträgt (Befundung und Behandlung).
Termine können mit mir nach Vereinbarung ausgemacht werden.

Physiotherapie // Krankengymnastik (KG)

  • Physiotherapie ist mehr als nur Krankengymnastik; die klassische KG beinhaltet Übungen und Bewegungen mit allen Muskeln und Gelenken, zur optimalen Wiedereingliederung in das alltägliche Leben (ADL – Activity of Daily Living)

Sportphysiotherapie

  • Hier werden u.a. sportspezifische Übungen und Bewegungen verbessert, um dem/der SportlerIn eine schnellere, aber auch effektivere Wiedereingliederung in das Training zu gewährleisten um optimale Ziele und Erfolge für den Wettkampf zu setzen.

Manuelle Therapie (MT)

  • Hier betrachtet man sich einzelne Gelenke und Strukturen etwas genauer, um eine eingeschränkte Beweglichkeit wieder herzustellen. Diese Therapie wird auch gerne als „Fine Tuning“ (Feinabstimmung bzw. – einstellung) benannt.

Klassische, funktionelle Massage (KMT) und Sportmassage

  • Hierbei sollen einerseits Körper, Geist und Seele von einem stressigen Alltag herunterfahren, aber anderseits auch der allgemeine Stoffwechsel im Körper angeregt werden. Diese Therapie dient u.a. Muskeln die sehr fest sind und eine hohe Spannung haben wieder zu lockern, aber auch Muskeln in ihre richtige (funktionelle) Form zu bringen.
  • Indische Kopfmassage nach nordindischen Behandlungsmethoden, keine klassische Ayurveda- Behandlung

Triggerpunkttherapie

  • Klassischerweise werden hier schmerzhafte Muskelpunkte, die in eine Körperregion ausstrahlen, mit Druckpunkttechniken behandelt. Die Therapie ähnelt einer Akkupressurbehandlung. Nervenleitbahnen sollen wieder in ihre richtige (physiologische) Laufbahn gebracht werden.

Kinesiotaping und klassisches Taping

  • Fast jeder kennst sie: Bunte Streifen die an verschiedenen Körperregionen kleben – Sie sollen bestimmte Strukturen wie Bänder und Muskeln in ihrer Funktion unterstützen und Sicherheit geben. Im Gegensatz zu den klassischen Tapes, können Kinesiotapes länger getragen werden und fühlen sich wie eine „2. Haut“ an. Klassiche Tapes finden ihre Aufgaben eher häüfiger im Leistungssport wieder.

Manuelle Lymphdrainage (MLD) bei akuten Ödemen

  • Bei Verletzungen und Operationen werden häufig nicht nur die Blutgefäße in Mitleidenschaft gezogen, sondern auch die Lymphgefäße. Es sammelt sich Flüssigkeit im Gewebe an (Ödem), das nicht mehr alleine von diesen Gefäßen abgeleitet werden kann. Da kommt die Manuelle Lymphdrainage ins Spiel und unterstützt die Lymphgefäße, Leitungen zu finden, um die überschüssige Flüssigkeit abzutransportieren. Nach der MLD ist die Kompression von dem behandeltem Gewebe wichtig, entweder durch einen geeigneten Kompressionsstrumpf oder durch richtige Bandagierung.

Medical Flossing

  • Eine neue Therapiemethode, bei der Gelenke und Muskeln mit einem elastischen Band lokal abgebunden werden. Es wird dabei die Bewegung von Muskeln, Gelenken und Bindegewebe verbessert. Zudem regt es auch die Durchblutung an und verbessert den Stoffwechsel im Gewebe. Nicht nur im Sportbereich fördert es auch die Regeneration nach Verletzungen.

Rent a Physio

  • Sie sind eine Firma, die zur Gesundheit Ihrer Mitarbeiter tragen will?
  • Sie sind ein Sportverein, oder ein(e) SportlerIn in Vorbereitung auf einen Wettkampf?

Dann vergeuden Sie keine wertvolle Zeit und Buchen Sie sich Ihren Physiotherapeuten, der Sie bei Ihren Aktionen therapeutisch unterstützt und optimal berät. Gesunde, motivierte Mitarbeiter und Kollegen machen ein Unternehmen erfolgreich – Warum auch nicht Ihres?! Pack ma´s, wie die Franken sagen.